Arbeitsbegleitende Maßnahmen

Die GVP Gemeinnützige Werkstätten Bonn GmbH hat ein breites Spektrum an begleitenden Kursangeboten geschaffen. Diese Angebote reichen von persönlichkeitsentwickelnden, sozialen und kreativen Kompetenzen bis hin zu gezielten, arbeitsfeldbezogenen, beruflichen Qualifizierungen.

Die arbeitsbegleitenden Angebote sind für die GVP ein notwendiger Baustein, um den ganzheitlichen Bildungsauftrag der Werkstatt zu erfüllen.

Folgende arbeitsbegleitende Maßnahmen werden aktuell angeboten: 

  • Sozialtherapeutische Gruppenangebote:
    
Zera (Psychoedukation)
 Cogpack
Entspannungstraining, Konzentrationstraining,
 Soziales Kompetenztraining,
 Kunsttherapeutisches Angebot

  • Berufliche Qualifizierung:

    Bewerbungstraining,
 Betriebspraktikum
 EDV (Word, Excel,Internet), Gabelstaplerführerschein,
 Deutsch/Mathematik,
 Allgemeinbildung, Betriebsbesichtigungen,
 Fachkunde,
 Überleitungsvorbereitungen
  • Sportliche, gesellschaftliche, kulturelle Angebote:

    Gymnastik, Rückenschule, Fußball,
 Infoveranstaltungen zu speziellen Themen, Diskussionsrunden, Besichtigungsausflüge
  • Freizeitstrukturierende Angebote:
    Sommerfreizeit,
 Betriebsfeiern,
 Besuche von kulturellen Veranstaltungen

zurück zur Übersicht

Partner im Unternehmensverbund Bonner Verein: