Aktuelle Nachrichten

Erfolgreiche Kooperation zwischen GVP & Telekom Baskets

24.11.2016 Seit vier Monaten arbeitet Uwe Feifarek auf dem ersten betriebsintegrierten Arbeitsplatz (BiAp) in der Haus- und Hallentechnik der größten regionalen Veranstaltungshalle, dem Telekom Dome. Aufmerksam wurden die Telekom Baskets auf Feifarek durch diekonfektionierer und das Netzwerk bonnfairbindet, das Arbeitgeber über Möglichkeiten der betrieblichen Inklusion von Menschen mit einer Behinderung berät, wie zum Beispiel über betriebsintegrierte Arbeitsplätze. Regulär ist Feifarek bei der GVP Gemeinnützigen Werkstätten Bonn GmbH angestellt und arbeitet dort seit Juni 2015 im Versandlager. Mit Hilfe der BiAp-Stelle bei den Telekom Baskets hat Feifarek die Möglichkeit, sich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu beweisen und für eine Festanstellung zu empfehlen. Sein neuer Arbeitgeber bezeichnet Feifarek schon jetzt als echten "Glücksgriff".

Über die erfolgreiche Kooperation zwischen GVP und Telekom Basket berichtet heute auch der General-Anzeiger. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

 

Bildunterschrift:  (v.l.n.r.) Hans-Günter Roesberg (1. Vorsitzender Telekom Baskets Bonn e.V.), Dirk Eultgen (Leiter Hallentechnik Telekom Dome), Mike Robertz (Integrationsbegleitung GVP), Josh Mayo (Teamkapitän Bundesligateam Telekom Baskets Bonn), Uwe Feifarek, Florian Koch (Spieler Bundesligateam Telekom Baskets Bonn), Wolfgang Pütz (Gesch.ftsführer GVP), Michael Mager (Prokurist und Lt. Marketing BonBas GmbH)

zurück

Partner im Unternehmensverbund Bonner Verein: