Aktuelle Nachrichten

GVP schafft erneut Perspektiven

27.07.2016 Am 01.07. konnte die GVP - Gemeinnützige Werkstätten Bonn GmbH - 3 Auszubildende zu ihrer erfolgreich bestandenen IHK Abschlussprüfung beglückwünschen.

Durch ihr Ausbildungsangebot und die professionelle Begleitung ermöglicht es die GVP, Menschen mit Einschränkungen einen ersten oder auch erneuten, selbstbestimmten Schritt in die Arbeitswelt zu unternehmen. So trägt sie zu beruflicher Inklusion und Rehabilitation vieler Menschen bei.

Herr Rinck, der Anfang September 2013 seine Ausbildung als Bürokaufmann im Unternehmen begann, wurde direkt nach bestandener Prüfung in die Personalabteilung übernommen, wo er bis zum 31.12. diesen Jahres arbeiten wird.

Auch Herr Harmsen und Herr Drewes können sich über ihren Abschluss freuen. Die Prüfung zum Fachlageristen, die sie Ende Juni in den Lagerbereichen der GVP ablegten, wurde dank der effektiven Vorbereitung des gesamten Lagerteams ein voller Erfolg. Im Beisein von Vertretern der Berufsschulen aus Köln und Godesberg, führte der zwölfköpfige Prüfungsausschuss der IHK Bonn die Prüflinge von 8:00 bis 15:30 Uhr durch 12 Prüfungsstationen. Er zeigte sich sowohl von den Kenntnissen der Lehrlinge, als auch von der Größe des Hochstelllagers beeindruckt, welches über 8000 Palettenstellplätze verfügt. Für Herrn Harmsen steht seine Entscheidung trotz einiger Jobangebote bereits fest: Nach Erhalt seines Prüfungsbriefes wird er in den Betrieb gehen, bei dem er ein Praktikum während der Ausbildungsphase absolvierte. Herr Drewes, Abschlussbester der Prüfungen und der gesamten Stufe, wird der GVP noch eine Weile erhalten bleiben. Im dritten Jahr der Ausbildung möchte er den Abschluss „Fachkraft für Lagerlogistik“ erhalten, um später im Wareneingang, der Lagerung und Kommissionierung qualifiziert zu sein.

zurück

Partner im Unternehmensverbund Bonner Verein: